Darum sollten Sie vor dem Frühstück Ingwertee trinken | Grönemeyer Institut für Mikrotherapie

Aktuelles

Darum sollten Sie vor dem Frühstück Ingwertee trinken

Mit Ingwertee können Sie ganz ohne Koffein fit in den Tag starten. Ingwer hat aber noch weitere Vorteile, die Ihrem Körper gut tun. Welche das sind, erklärt Ihnen FOCUS-Online-Experte Dietrich Grönemeyer.

Ingwer hat mehr zu bieten als einen scharfen Geschmack. Die Wurzel verfeinert nicht nicht nur Ihr Essen, sondern kurbelt Ihren Stoffwechsel an, lindert Halsschmerzen und hilft bei Magen und Darmbeschwerden. Probieren Sie doch mal Ingwertee. Schneiden Sie dazu den Ingwer in dünne Scheiben und geben diese anschließend in heißes Wasser.

Wie bei den meisten Obst- und Gemüsesorten liegen die wichtigsten Stoffe direkt unter der Schale. Deshalb sollten Sie zu Bio-Ingwer greifen, denn dann können Sie die Schale getrost mitverwenden. Geben Sie ein bisschen Zitronensaft dazu und Sie erhalten ein energielieferndes Getränk, das zudem noch sehr lecker schmeckt.

Egal, ob Sie den Ingwertee am Morgen als Kaffeeersatz oder als Energie Booster unterm Tag trinken: Sie tun Ihrem Körper etwas Gutes. Die scharfe Wurzel beruhigt Ihren Bauch und hilft bei Durchfall und Magenbeschwerden.

Wenn das noch nicht genug wäre, wirkt Ingwer zudem noch antiseptisch. Kratzt es Ihnen im Hals, empfiehlt es sich deshalb auf einem kleinen Stück Ingwer zu kauen.

Darum sollten Sie vor dem Frühstück Ingwertee trinken - Focus Online

Grönemeyer-Instituts App 

Das Grönemeyer Institut im Internet

Find Us on FacebookFind Us on Google+Find Us on YouTubeUs RSS feed